Arbeitgeber FAQ

Soweit Sie bei der Nutzung von logistikplatz.de Probleme haben sollten, könnten nachstehende Fragen und Antworten hilfreich sein. Sollte sich "das Problem" dadurch nicht beheben lassen, sind wir Ihnen für Ihren Hinweis an info@logistikplatz.de dankbar.

  • Die Seiten sind auf dem Bildschirm nicht ganz zu sehen. Zum Teil sind Grafiken abgeschnitten.

    logistikplatz.de wurde für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 768 Pixel entwickelt. Da heute eher 17 Zoll Bildschirme zur Standardausrüstung gehören, ist dies auch die gängigste Auflösung. Natürlich sind unsere Seiten auch mit geringeren Auflösungen zu sehen. Sie werden dann jedoch evtl. nicht optimal dargestellt.
  • Bei den Grafiken und Bildern sind die Farben nicht optimal.

    Bitte benutzen Sie eine Farbtiefe von mind. 16 Bit (High Color). Die Farbtiefe können Sie im Menü Einstellungen (Desktop - Klick rechte Maustaste) ändern.
  • Warum kommt die Aufforderung zur Akzeptierung von Cookies?

    logistikplatz.de ist eine datenbankbasierende Anwendung. Manche Funktionen können nur mit der Annahme von Cookies genutzt werden, sodass die Annahme dieser Cookies notwendig sind. Dabei werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
  • Die Speicherung von Anzeigen ist nicht möglich, bzw. wird mit einer Fehlermeldung abgebrochen.

    Viele Ursachen können für dieses Problem verantwortlich sein. Zum Teil sind Verbindungs- oder Leitungsprobleme die Ursache, dass keine Verbindung zu unserer Datenbank zustande kommt. Leider haben wir auf die Netzauslastung keinen Einfluss. Sollte dies jedoch ausgeschlossen werden können, überprüfen Sie bitte, ob Sie die Verbindung zum Internet über sog. Proxies herstellen. Proxies sind zwischengeschaltete Rechner, die Web-Seiten zwischenspeichern, damit nicht jeder Zugriff direkt auf den Server erfolgen muss und dieser dadurch nicht überlastet wird. Dies hat allerdings zur Folge, dass Sie nicht immer aktuelle Web-Seiten erhalten. Sie können im Einstellungsmenü Ihres Browsers angeben, ob die Verbindung über Proxies hergestellt wird oder ob Sie eine direkte Verbindung zum Internet wünschen. Eine direkte Verbindung zum Internet (oder keine Proxies) ist auf jeden Fall die bessere Wahl.
  • Was muss ich tun, um Stellenangebote aufzugeben?

    Klicken Sie dazu in der entsprechenden Rubrik auf den Button "aufgeben und verwalten". Danach erscheint die Login-Maske. Hier müssen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort vergeben. Beide Begriffe müssen mindestens 5 Zeichen enthalten. Darin darf kein Leerzeichen sein! Als neuer Benutzer müssen Sie das Passwort zusätzlich wiederholen. Bitte notieren Sie sich diese Begriffe, da sonst ein nachträgliches Einloggen nicht mehr möglich ist. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche zum Einloggen, bzw. Registrieren und Einloggen. In der dann erscheinenden Maske MÜSSEN Sie Ihre Firmenstammdaten, bzw. Ihre Adressdaten eintragen und abspeichern. Erst dann werden Ihre Daten (auch Benutzername und Passwort) gespeichert! Unterlassen Sie dies, ist eine Anzeigenaufgabe NICHT möglich.
  • Wie kann ich meine Anzeigen nachträglich selbst bearbeiten, verlängern
    oder löschen?

    Klicken Sie in der entsprechenden Rubrik auf den Button "aufgeben und verwalten". In der Login-Maske geben Sie bitte Ihre Benutzerdaten ein. Nach dem Einloggen befinden Sie sich in der Anzeigenzentrale, die auch Ihre Stammdaten enthält. Im unteren Drittel dieser Maske sehen Sie einen unterstrichenen Textlink zum Ändern, Verlängern und Löschen vorhandener Anzeigen. Nach Klick auf diesen Link, kommen Sie in die Maske, in der die notwendigen Funktionen zum Verwalten Ihrer bestehenden Anzeigen bereitgestellt sind. Wählen Sie hier einfach die Funktion aus, die Sie durchführen möchten. Um einen bestehenden Text zu ändern, überschreiben Sie einfach die vorhandenen Werte mit den neuen Daten. Die Änderungen sind sofort online.
  • Warum können gestaltete Personalanzeigen nicht selbst aufgegeben werden?

    logistikplatz.de vereinigt Fließtextanzeigen mit Firmenlogo und gestaltete Personalanzeigen in einer Datenbank. Um dies zu ermöglichen, sind einige Voraussetzungen nötig, um alle Arten von Anzeigen korrekt in die Datenbank einzubinden. Da gestaltete Anzeigen nicht wie unsere Fließtextanzeigen, aus einzelnen Feldwerten bestehen, sondern individuell aufbereitet werden können, müssen wir selbst für die richtige Verbindung sorgen, da ja auch alle Arten von Anzeigen z.B. bei einer Suche berücksichtigt werden sollen. Sie können allerdings die Anzeige selbst gestalten und uns im HTML-Format zukommen lassen.